So erstellen Sie einen vollständigen Lebenslauf mit Anforderungen

Lebenslauf oder Kommanditgesellschaft ist eine Geschäftseinheit, die in verschiedenen Ländern wie Indonesien weit verbreitet ist. Wie man einfach und schnell einen Lebenslauf erstellt, bringt viele junge Geschäftsleute in Indonesien dazu, eine Kommanditgesellschaft zu gründen.

Für diejenigen unter Ihnen, die ein neues Geschäft oder Unternehmen gründen möchten, ist es eine gute Idee, einen Platz für Ihr Unternehmen zu haben. Die richtige Geschäftsplattform wird sich sicherlich ziemlich gut auf das Geschäft auswirken. Die richtige Lösung für Ihr Unternehmen ist CV oder Commanditaire Venooschap. Wissen Sie also, was die Anforderungen sind und wie man einen Lebenslauf erstellt?

Mehr Lesen

Auf dem Artikel Zeitschrift für Management Dieses Mal werden wir die Schritte zur Erstellung eines Lebenslaufs zusammen mit den Anforderungen und Verfahren im Detail besprechen. Eine vollständige Erläuterung finden Sie in den folgenden Informationen:

Lebenslauf allgemein verstehen

Bevor Sie Tipps zum Erstellen eines vollständigen Lebenslaufs mit seinen Anforderungen und zum Verfahren zum Erstellen oder Erstellen eines Comandditaire Venooschap oder Lebenslaufs erörtern, sollten Sie zunächst wissen, was mit einer Geschäftseinheit gemeint ist.

Im Wesentlichen ist CV eine Abkürzung für Commanditaire Venooschap oder was ins Indonesische als Kommanditgesellschaft übersetzt werden kann. CV ist eine Form oder Form einer Partnerschaft, die von einer oder mehreren Personen gegründet wurde, um gemeinsam dafür verantwortlich zu sein, den Mitgliedern des CV Geld oder Waren anzuvertrauen.

CV kann auch als eine Form der Partnerschaft zwischen mehreren Personen als Forum für die Zusammenarbeit im wirtschaftlichen Bereich interpretiert werden.

Lebenslauf nach Ansicht von Experten verstehen

Einige Wirtschaftsexperten haben auch eigene Definitionen zur Kommanditgesellschaft. Die Definition der Kommanditgesellschaft von mehreren Experten lautet wie folgt.

1. Definition der Kommanditgesellschaft nach Purnamasari

Ein Autor eines Bestsellers über Wirtschaftsstudien, Purnamasari, erklärte: Kommanditgesellschaft oder Comanditaire Venootschap (CV) ist eine der Optionen einer Wirtschaftseinheit, die nach bestimmten Kriterien von Unternehmern ausgewählt werden kann, die eine Geschäftstätigkeit mit einem relativ begrenzten Kapital ausüben möchten.

2. Definition der Kommanditgesellschaft nach Wijayanto und Widyaningsih

Die nächsten Ökonomen, die sich an der Definition von Kommanditgesellschaften beteiligten, waren Wijayanto und Widyaningsih. Laut dem Autor des Wirtschaftslehrbuchs ist die Kommanditgesellschaft oder CV eine Gesellschaftsform zur Führung eines gemeinsamen Unternehmens, das von einem oder mehreren aktiven Gesellschaftern mit einem oder mehreren Kommanditisten gegründet wird.

3. Definition der Kommanditgesellschaft nach Wijatno

Der nächste Autor der Wirtschaftsstudie, der an Beiträgen zur Definition des Lebenslaufs teilnahm, war Wijatno. Laut Wijatno ist CV oder Kommanditgesellschaft eine alternative Form oder Option für einen Kooperationsvertrag, um das Unternehmen zu regulieren und die volle Verantwortung für sein persönliches Vermögen und andere Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit dem von ihm gegründeten Unternehmen zu übernehmen.

Arten von Lebensläufen

Wie ihr Gegenstück, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder PT, besteht auch die Kommanditgesellschaft aus verschiedenen Arten. Die Arten von Kommanditgesellschaften oder Lebensläufen umfassen die folgenden.

1. Reine Kommanditgesellschaft

Eine reine Kommanditgesellschaft ist die erste Form der Kommanditgesellschaft. Eine reine Kommanditgesellschaft ist eine Kommanditgesellschaft, bei der es nur einen Komplementär gibt. Der Rest ist derweil Kommanditist.

2. Gemischte Kommanditgesellschaft

Die nächste Art der Kommanditgesellschaft stellt die gemischte Kommanditgesellschaft dar. Eine gemischte Kommanditgesellschaft ist eine Unternehmensform oder -form, die zusätzliches Kapital benötigt. Die Partner der Firma sind komplementäre Verbündete, während andere Verbündete, die als zusätzliche Partner bezeichnet werden, Kommanditisten sind.

3. Kommanditgesellschaft mit beschränkter Haftung

Die letzte Form der Kommanditgesellschaft ist die Kommanditgesellschaft. Die Kommanditgesellschaft auf Aktien ist eine Form der Kommanditgesellschaft, die Aktien ausgibt, aber nicht gehandelt wird. Die Komplementäre und Kommanditisten übernehmen nur einen der Anteile und können mehr übernehmen.

Zweck der Ausgabe der Aktien ist allein die Vermeidung des Entstehens von Kapitalstopps, da es bei der Kommanditgesellschaft nicht ohne weiteres möglich ist, das eingezahlte Kapital abzuheben.

Beispiele für Kommanditgesellschaften mit Anteilen in Indonesien sind Tunas Muda CV, Manguni Perkasa CV, Manado Agro CV, Canvil Group, CV. Herry Jaya Utama, Lebenslauf. Taruna Jaya Mandiri, Lebenslauf. Global Synergy System und Lebenslauf. Purnama Jaya Persada.

Vorteile des Lebenslaufs

Als Ort für Unternehmen oder als Forum für Geschäftsleute, um ihr Geschäft zu führen, hat CV bekanntermaßen mehrere Vorteile, darunter die folgenden.

  1. Die Gründung einer Kommanditgesellschaft oder Lebenslauf ist einfacher als die Gründung einer PT.
  2. Der bei der Erstellung des Lebenslaufs gesammelte Kapitalbetrag kann höher sein.
  3. Wenn Sie sich für die Erstellung eines Lebenslaufs entscheiden, wird es für das Geschäftsforum einfacher, einen Geschäftskredit zu erhalten.
  4. Das CV-Management kann viel besser gemacht werden.
  5. Chancen und Chancen bei der Geschäftsausweitung und Geschäftsausweitung stehen tendenziell eher offen.
  6. Die Kapitalstruktur im Besitz einer Kommanditgesellschaft oder CV ist tendenziell stärker.

Nachteile des Lebenslaufs

Neben mehreren Vorteilen hat eine Kommanditgesellschaft bzw. Lebenslauf tatsächlich mehrere Nachteile. Zu den Nachteilen eines Lebenslaufs gehören die folgenden.

  1. CV hat eine unbeschränkte und sehr weitreichende Haftung für aktive Partner. Anders verhält es sich bei Kommanditisten, die nur auf Gewinnergebnisse oder nur CV-Gewinne warten.
  2. Für Kommanditisten ist es ziemlich schwierig, das für die Gründung des Lebenslaufs hinterlegte Kapital abzuheben.
  3. Das Alter oder die Lebensdauer des Lebenslaufs kann nicht bestimmt werden.
  4. Die Erstellung eines echten Lebenslaufs erfordert immer eine komplexe Betreuung der aktiven Partner, insbesondere von der Geschäftsseite.

Voraussetzungen für die Erstellung eines Lebenslaufs

Wenn Sie bereits daran interessiert sind, eine Kommanditgesellschaft oder einen Lebenslauf zu gründen, sollten Sie darauf achten, welche Voraussetzungen für die Gründung eines Lebenslaufs gelten. Grundsätzlich ist es einfach, einen Lebenslauf zu erstellen. Die Geschäftsbedingungen für die Erstellung eines Lebenslaufs oder die Erstellung eines Lebenslaufs umfassen Folgendes.

1. Fotokopie des Personalausweises

Die erste Voraussetzung für die Gründung einer Kommanditgesellschaft ist die Vorlage einer Fotokopie Ihres Personalausweises oder KTP. Bei den einzureichenden Ausweiskopien handelt es sich um die Ausweise des Geschäftsführers und der passiven Gesellschaft bzw. des Beauftragten.

2. Kopie der TIN

Die nächste Voraussetzung für die Gründung einer Kommanditgesellschaft, die Sie erfüllen müssen, ist eine Fotokopie der TIN oder Steueridentifikationsnummer des Direktors und der passiven Gesellschaft oder des Beauftragten.

3. Lebenslauf

Die Voraussetzung für die Erstellung oder Einrichtung des nächsten Lebenslaufs ist die Angabe des Namens des Lebenslaufs, den Sie erstellen möchten.

4. Fotokopie des PBB

Die nächste Voraussetzung für die Erstellung eines Lebenslaufs, den Sie ausfüllen müssen, ist die Vorlage einer Fotokopie der PBB oder der Grund- und Bausteuer. Zusätzlich müssen Sie den aktuellsten Nachweis über die Entrichtung der Grund- und Bausteuer gemäß dem Sitz Ihres Unternehmens einreichen.

5. Fotokopie des Eigentumsnachweises oder Geschäftsmietbriefes

Die nächste Voraussetzung ist die Vorlage eines Eigentumsnachweises für den Geschäftssitz. Handelt es sich bei der Betriebsstätte um eine Betriebsstätte durch Anmietung, müssen Sie einen Mietvertrag für die Betriebsstätte beifügen.

6. Foto des Geschäfts- oder Bürositzes

Zusätzlich zu den vorherigen Anforderungen, die Sie erfüllen müssen, um einen Lebenslauf zu erstellen, ist die nächste Anforderung, ein Foto Ihres Büros oder Geschäftssitzes beizufügen. Sie können den Geschäfts- oder Bürositz anhand der Vorderansicht oder des Erscheinungsbildes am Geschäfts- oder Bürostandort fotografieren.

 

Wichtig zu lesen: Aktualisieren Sie die CV-Einrichtungsbedingungen 2020

 

Voraussetzungen für die Erstellung des Lebenslaufs

Bevor der Lebenslauf oder die Kommanditgesellschaft, die Sie gründen möchten, rechtsgültig gemacht wird, sollten Sie zunächst einige der Voraussetzungen für die Erstellung des Lebenslaufs erfüllen. Die Dinge, die Sie erfüllen müssen, um einen Lebenslauf zu erstellen, oder die Voraussetzungen für die Erstellung eines Lebenslaufs umfassen Folgendes.

1. Sie müssen einen Lebenslauf haben Gründungsurkunde

Die erste Voraussetzung für die Erstellung eines Lebenslaufs ist eine Lebenslauf-Gründungsurkunde, in der der Lebenslauf aus zwei Gründern bestehen muss, von denen einer als aktives Mitglied und der andere als passives Mitglied fungiert.

2. Sie müssen eine Trading Business License (SIUP) haben

Die nächste Voraussetzung, die Sie erfüllen müssen, um einen Lebenslauf zu erstellen, ist eine Trading Business License (SIUP). Nachdem Sie die Anforderungen für den Lebenslauf erfüllt haben, können Sie dann eine Trading Business Permit (SIUP) machen. Wie kümmert man sich also um die Trading Business Permit (SIUP)?

Um eine Handelserlaubnis (SIUP) zu beantragen, müssen Sie sich an eine Institution wenden, die der Art des Unternehmens entspricht, das Sie gründen möchten. Sie können sich beim One Stop Service Office oder PTSP darum kümmern. Darüber hinaus können Sie sich auch bei der örtlichen Servicevertretung darum kümmern.

3. Sie müssen über ein Firmenregistrierungszertifikat (TDP) verfügen

Die nächste Anforderung, die Sie erfüllen müssen, um einen Lebenslauf zu erstellen, ist ein Firmenregistrierungszertifikat (TDP). Sie können sich auch um das Company Registration Certificate (TDP) im One Stop Integrated Service (PTSP) Büro kümmern, indem Sie die erforderlichen Dokumente mitbringen.

Verfahren zur Erstellung des Lebenslaufs

Für diejenigen unter Ihnen, die einen Lebenslauf erstellen möchten, finden Sie im Folgenden einige Beispiele für Verfahren zum Erstellen eines Lebenslaufs basierend auf dem gewünschten Bereich.

1. So erstellen Sie einen Baudienstleistungs-Lebenslauf

  • Bereiten Sie sich auf die Erstellung eines Lebenslaufs für Bauleistungen vor, indem Sie sich beraten lassen, um den Umfang der Unternehmensgründung, die Anforderungen an die Erstellung eines Lebenslaufs und die Kosten zu erfahren.
  • Die nächste Möglichkeit, einen Lebenslauf von Baudienstleistungen zu erstellen, besteht darin, das bereitgestellte Lebenslauf-Erstellungsformular auszufüllen.
  • Füllen Sie eine Vollmacht aus (wenn Sie die Dienste eines Notars in Anspruch nehmen).
  • Reichen Sie eine Firmennamenregistrierung oder einen Lebenslauf ein, indem Sie mehrere Anforderungen beifügen, z. B. das Originalformular und die Vollmacht, eine Fotokopie des Personalausweises und eine Fotokopie der Familienkarte oder des Lebenslaufs des Firmeninhabers.
  • Führen Sie den Namensgenehmigungsprozess und die Registrierung des Lebenslaufs durch.
  • Machen Sie eine Gründungsurkunde Lebenslauf durch einen Notar.
  • Stellen Sie einen Antrag auf eine Wohnsitzbescheinigung.
  • Geben Sie die Steueridentifikationsnummer (NPWP) an.
  • Bestätigen Sie den Antrag auf Erstellung eines Lebenslaufs, d. h. die Ratifizierung der Satzung oder der Gründungsurkunde der Gesellschaft. Vergessen Sie nicht, auch andere erforderliche Anforderungen einzureichen, nämlich den Nachweis einer Bankeinlage in Höhe des in der Gründungsurkunde des Lebenslaufs hinterlegten Kapitals, den Nachweis der PNBP als Zahlung von Nachrichten über staatliche Ereignisse und die Vorlage der Gründungsurkunde im Original.
  • Beantragung einer Handelsgewerbeerlaubnis (SIUP), die bei der Stadt/Regierungsbehörde/Handelsamt der Provinz je nach Existenz oder Standort des Firmensitzes eingereicht wird.
  • Beantragung einer Firmenregistrierungsbescheinigung (TDP) beim Industrie- und Gewerbeamt der Stadt oder des Landkreises entsprechend dem Sitz des Lebenslaufs und des Unternehmens.
  • Hören Sie sich die Ratifizierungsankündigung des Ministers für Justiz und Menschenrechte der Republik Indonesien im Staatsprotokoll der Republik Indonesien an.
  • Besitzen Sie eine Mitgliedskarte (KTA) als Zeichen eines Unternehmensverbandsmitglieds.
  • Haben Sie einen Business Entity Letter (SBU).
  • Eine Baudienstleistungs-Geschäftslizenz (SIUJK) haben, die zuvor über ein Zertifikat der Geschäftseinheit verfügen musste, das zuerst von der Zertifizierungsstelle der Akkreditierungsvereinigung, nämlich LPJK, ausgestellt wurde.

2. So erstellen Sie einen Lebenslauf für Beratungsleistungen

  • Bereiten Sie sich auf die Erstellung eines Lebenslaufs für Beratungsdienste vor, indem Sie die anfänglichen Anforderungen für die Erstellung eines Lebenslaufs erfüllen, z. B. eine Fotokopie Ihres Personalausweises, KK und NPWP. Vergessen Sie nicht, auch eine Fotokopie der PBB zusammen mit dem Nachweis der letzten PBB-Zahlung, eine Fotokopie des Vertrags oder des Eigentums an der Geschäftsstelle sowie ein Foto der Vorderseite oder sichtbar in Ihrer Geschäftsstelle beizufügen.
  • Die nächste Möglichkeit, einen Lebenslauf aus Beratungsleistungen zu erstellen, ist die Überprüfung des Namens durch einen Notar. Vergessen Sie nicht, zuerst zwei Namen anzugeben, die als CV-Namensoptionen für den Notar verwendet werden können.
  • Erstellen Sie einen Entwurf der Gründungsurkunde Lebenslauf. Der Entwurf der Gründungsurkunde des Lebenslaufs wird in Kürze von einem Notar erstellt und enthält den Gesellschaftsvertrag und die Satzung der Gesellschaft, wenn die Gesellschaft rechtsgültig gegründet wurde.
  • Fertigstellung und Unterzeichnung der Gründungsurkunde des Lebenslaufs vor einem Notar. Darüber hinaus fertigt der Notar eine Kopie der Gründungsurkunde des Lebenslaufs an und registriert die Urkunde beim Ministerium für Recht und Menschenrechte, um eine eingetragene Urkunde zu erhalten.
  • Nehmen Sie die Steueridentifikationsnummer des Unternehmens. Die NPWP- und SKT-Karten werden vom KPP ausgestellt, indem zuerst die vorherigen Dokumentenanforderungen erfüllt werden.
  • Registrierung der NIB oder Geschäftsidentifikationsnummer, die eine Identifikationsnummer für jeden Geschäftsakteur ist. Die NIB wird anstelle von TDP und API verwendet. Die NIB-Registrierung selbst erfolgt über das OSS-System oder die Online-Einzelanmeldung.
  • Die letzte Möglichkeit, einen Lebenslauf aus Beratungsdiensten zu erstellen, besteht darin, Geschäftslizenzen und Handelsgenehmigungen zu beantragen. Eine Geschäftslizenz wird also ausgestellt, wenn die NIB ausgestellt wurde. Die Business License ist eigentlich ein Ersatz für die Trade Business Permit (SIUP).

Tatsächlich ist die Gründung einer Kommanditgesellschaft für Beratungsleistungen ähnlich wie die Erstellung eines Auftragnehmer-Lebenslaufs. Die beiden sind nicht viel anders. Daher sollten Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, nach Verfahren zu suchen, um einen Lebenslauf für Beratungsleistungen oder einen Lebenslauf für Auftragnehmerleistungen zu erstellen.

Kosten für die Lebenslauferstellung

Wenn Sie die Anforderungen und das Verfahren oder die Erstellung eines Lebenslaufs bereits verstanden haben, dann sind Sie jetzt an der Reihe, die Bandbreite der Kosten für die Erstellung des Lebenslaufs herauszufinden. Tatsächlich sind die Kosten für die Erstellung eines Lebenslaufs nicht so hoch, wie Sie denken. Man könnte sogar sagen, dass die Kosten für die Erstellung eines Lebenslaufs viel günstiger sind, als Sie vielleicht denken.

Wenn Sie sich um die Erstellung eines Lebenslaufs bei einem Notar kümmern, liegt die Kostenspanne für die Erstellung eines Lebenslaufs normalerweise zwischen Rp. 5000.000,00 und Rp. 9000.000,00. Diese Kosten sind auch in der Registrierungsgebühr für die Gründungsurkunde von CV, den Firmensitzbrief, die NPWP der Firma an SIUP und die TDP enthalten.

So erstellen Sie einen Lebenslauf und die Kosten können eine Referenz für diejenigen unter Ihnen sein, die einen Lebenslauf als Ort für Ihr Geschäftsvorhaben etablieren möchten. Auch unter Kostengesichtspunkten ist die Erstellung eines Lebenslaufs nicht zu teuer. Kein Wunder, dass viele Menschen in Scharen herbeiströmen, um einen Lebenslauf zu erstellen.

Verwandter Beitrag

Tinggalkan Balasan

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.